Aufsatz: "Konfession im Vollzug – eine am Begriff der Praxis orientierte kultursoziologische Betrachtung."

von

Gemeinsam mit meiner Kollegin Dr. Anna Daniel habe ich einen Aufsatz mit dem Titel: „Konfession im Vollzug - Eine am Begriff der Praxis orientierte kultursoziologische Betrachtung“ veröffentlicht.

Der Aufsatz ist im Rhema-Verlag im Sammelband: „Konjunkturen konfessioneller Differenz? Lutheraner zwischen Westfälischem Frieden und Union" erschienen, den Jan Brademann und Marianne Taatz-Jakobi herausgegeben haben.

Aus dem Inhaltsverzeichnis:

Geleitwort des Reihenherausgebers

Vorwort

Jan Brademann und Marianne Taatz-Jacobi:
Einleitung

1. KONFESSION ALS KONZEPT: THEORETISCHE SONDIERUNGEN

Georg Raatz:
Was ist Konfession? Religions-, system- und kulturtheoretische Annäherungen an eine ambivalente Kategorie

Anna Daniel und Franka Schäfer:
Konfession im Vollzug. Eine am Begriff der Praxis orientierte kultursoziologische Betrachtung

2. FALLSTUDIEN AUS DEM ALTEN REICH

Alexander Schunka:
Das Theatrum des Kirchenkriegs. Konfessionelle Pluralität im deutschen Protestantismus um 1700 – Befunde und Perspektiven

Mathis Leibetseder:
Sakraltopographie und Simultaneum. Zur Reproduktion konfessioneller Differenz in drei brandenburgischen Landstädten des 18. Jahrhunderts

Andreas Erb:
Zwei Konfessionen, vier Parteien. Pfarrstreitigkeiten in Hecklingen (Anhalt) im Spannungsfeld von Landesherr, Gutsherr, Pfarrer und Untertanen (17./18. Jahrhundert)

Stefan Gorißen:
Konfessionelle Identitäten? Lutheraner und Reformierte im Herzogtum Berg im 17. und 18. Jahrhundert

3. FALLSTUDIEN AUS DEM 19. JAHRHUNDERT

Veronika Albrecht-Birkner:
Die Einführung der Union und die frühe Erweckungsbewegung im Siegerland

Lena Krull:
Reformierte, Lutheraner und die Frage der Union in Lippe (1817 bis ca. 1850)

Hans Seehase:
Evangelische Union ohne eigenes Bekenntnis. Verschlungene Pfade der Kirche zwischen Union und Agende in der Provinz Sachsen zwischen 1817 und 1846

Claudia Drese:
Transkonfessionalität oder politischer Opportunismus? Die »Reconstruction des Protestantismus« in Anhalt-Bernburg

Niels Grüne:
Von protestantischer Dualität zu innerkonfessioneller Alterität. Reformierte, Lutheraner und der diskursive Einschnitt der Kirchenunion in südwestdeutschen Dörfern der Sattelzeit

Zurück

Zum Seitenanfang